Die Bergdohlen bemühen sich, nicht nur der Geselligkeit im Verein und der Sicherheit der Mitglieder einen hohen Stellenwert zu geben, auch wird der sportliche Aspekt des Gleitschirm- und Drachenfliegens dort gefördert, wo es im Rahmen der Möglichkeiten machbar ist und sinnvoll erscheint.

Beispiele hierfür sind:

  • Die Sportförderung im DHV-XC. Auch bekannt als Kilometergeld. Wobei jeder geflogene Kilometer eines Mitgliedes mit einem gewissen Betrag belohnt wir, um den Anreiz zu erhöhen, dass Piloten sich mit dem Streckenfliegen auseinander setzen.
    • Hierzu zählt schlussendlich auch, dass die Bergdohlen Erfolge auf Bundesebene im Mannschaftvergleich verzeichnen können. Siehe hierzu: Die Gleitschirm XC-Bundesliga
  • Der ICARO Cup. Ein Gemeinschaftswettbewerb der Gleitschirmvereine des nördlichen Inntals, der die heimischen Flugberge mehr ins Licht rücken möchte.

Unter dieser Rubrik findet ihr Werkzeuge und Informationen zu unseren sportlich geprägten Aktivitäten.

Eine Zusammenfassung unserer Sportförderungen ist hier zu finden.