ICARO CUP 2019

ICARO-Cup 2019 findet seit 16. April statt

Ausschreibung ICARO-Cup 2019

Jeder im DHV-XC gewertete Flug von einem der für den Wettbewerb zugelassenen Startberge Heuberg, Hochries, Kampenwand, Rampoldplatte, Sulzberg und Vogelsang kann für den ICARO-Cup gewertet werden wenn dieser Flug innerhalb von 4 Wochen unserem Auswerter Uli Straßer mit Pilotenname, Datum, Startberg und dem Link zum Flug im DHV-XC per Email gemeldet wird. 

Veranstalter:

Aufwindfreunde Oberaudorf e.V.

Bergdohlen Brannenburg e.V.

Drachen-& Gleitschirmflieger Club Aschau Kampenwand e.V.

Gleitschirmclub Hochries-Samerberg e.V.

Gleitschirmclub Inntal e.V.

Auswertung:
Gewertet werden können nur die Flüge, die spätestens vier Wochen nach Durchführung bei unserem Auswerter Uli per Email gemeldet werden. Bitte unter Angabe von Pilotenname, Flugdatum, Startberg und Link zum Flug im DHV-XC.
Septemberflüge müssen bis spätestens 30. September 2019 24:00 eingereicht werden.
Uli Straßer Email: icaro-cup@3d-design.de

Zeitraum:
Der Wettbewerb beginnt am 16. April 2019 00:00 und endet am 15. September 2019 24:00

Wertung:
Es können beliebig viele Flüge angemeldet werden. Gewertet werden am Wettbewerbsende maximal die 3 nach DHV-XC punktbesten Flüge. Jeder der 3 besten am Wettbewerbsende gewerteten Flüge muss von einem anderen Startberg gestartet sein. Startberge, die in die Wertung kommen sind: Heuberg, Hochries, Kampenwand, Rampoldplatte, Sulzberg und Vogelsang.

Achtung! Änderung der Ausschreibung gegenüber den letzten Jahren: Um die Diversität der genutzten Startberge zu erhöhen muss von mindestens einem Startberg mehr geflogen werden als Flüge gewertet werden. Das heißt, um die maximal 3 Wertungsflüge zu erreichen müssen mindestens vier Flüge von vier verschiedenen Startplätzen eingereicht werden. Werden nur drei Flüge von drei verschiedenen Startbergen eingereicht kommen nur die zwei punktebesten in die Wertung, bei zwei von zwei verschiedenen Starbergen eingereichten Flügen zählt nur der punktbessere und bei nur einem eingereichten Flug erfolgt keine Wertung.

Wer gegen die jeweils gültigen Flugregeln für Gleitschirmflieger verstößt, Luftraumverletzungen begeht oder sich anderweitig unsportlich verhält, wird nicht gewertet.

Dokumentation:
Die Dokumentation erfolgt gemäß der jeweils gültigen DHV-XC Dokumentations-Regelung (GPS mit Höhenaufzeichnung).
Bitte meldet eure Flüge, die gewertet werden sollen beim Uli Straßer an: icaro-cup@3d-design.de

Teilnehmer:
Alle Mitglieder der veranstaltenden Clubs.

Ergebnisse:
Die aktuellen Zwischen- und Endstände können auf unseren Internet-Seiten abgefragt werden.

Siegerehrung:
Die Siegerehrung findet im Rahmen eines Clubabends/Weihnachtsfeier statt.

Preise:
Die 5 Erstplatzierten erhalten von ICARO gesponserte Sachpreise und ein Preisgeld.

Das zur Verfügung stehende Preisgeld wird nach folgendem Schlüssel vergeben:

1. Platz: 30% 
2. Platz: 25% 
3. Platz: 20%
4. Platz: 15% 
5. Platz: 10%

Saisonauftaktfliegen Rampoldplatte

Der Andrang war groß, als am 1.5. das Saisonauftaktfliegen der Bergdohlen an der Rampoldplatte statt fand. Der Bus fuhr sogar 2 Mal um alle Beteiligten nach oben zu bringen. Der harte Winter hinterließ natürlich seine Spuren und die letzten Höhenmeter mussten zu Fuß zurückgelegt werden. Einfach schön so tolle Berge zum Fliegen nutzen zu können! 

Clubausflug Bergdohlen Umbrien

Leider konnte ich an diesem Clubausflug nicht teilnehmen, aber trotz aller Widrigkeiten hatten alle Beteiligten diese 7 Tage

eine Menge Spaß

XC Seminar der Bergdohlen in Südtirol

Vielen Dank nochmal an Uli und Reinhold für das tolle Wochenende wo jeder Beteiligte sehr viel dazu gelernt hat und es gewagt hat, die greifbare Gegend um den Landeplatz zu verlassen. 

Säuberungsaktion Sulzberg

Zahlreiche Beteiligte folgten dem Aufruf, sich an der Säuberung des Startplatzes am Sulzberg zu beteiligen. Und vielen Dank Frigga für die Brotzeit :-). Vielen Dank Dafür! 

Hike & Fly im November

Der Ostwind hat uns die Entscheidung abgenommen, an welchen Berg wir unseren Hike & Fly Tag im Herbst durchführen wollen. Hier geht es natürlich an unseren heimischen Flugberg, den Sulzberg. Bei zuerst zähem Nebel wurde sich die Wartezeit mit dem Erneuern der Windfahne vertrieben und auch das Flugbuch mit Kasse für Gastflieger inspiziert. Nachdem sich der Nebel verzogen hat, starteten alle 20 Teilnehmer der Clubveranstaltung. Danke auch an den Vorstand der die Organisation übernahm. 

Mal wieder ein toller Flugtag.

 

 

Saisonabschlußfliegen an der Rampoldplatte

Unser Clubbus wurde mal wieder aktiviert. Erst mal putzen mit dem Dampfstrahler danach Auffahrt zur Platte zum Fliegen.  Es waren sehr viele Teilnehmer, so dass der Bus zweimal fahren musste. Das anschließende Grillen am Landeplatz war mal wieder ein gelungener Flugtag zum Saisonabschluß

.

Groandhandling Oktober

Jeder konnte seinen Schirm mal wieder atmen lassen. Stephan und Andi gaben mal wieder wertvolle Tips um den Schirm am Boden richtig zu beherrschen.

Der Wind war super und  es waren ca. 15 Teilnehmer dabei.

 

Vorsicht – Sturmschäden

Hallo liebe Bergdohlen und Gastpiloten,

Ein kurzer Aufruf zur Aufmerksamkeit. In letzter Zeit bin ich rund um den Sulzi gewandert und mir ist aufgefallen, dass durch die letzten (und vielleicht auch kommenden) stürmischen Tage im Wald rund um den Sulzberg wieder ein paar Bäume umgeknickt wurden. Da Windwurf meist alte und/oder geschädigte Baumbestände betrifft ist es wahrscheinlich, dass Totholz im Geäst hängenbleibt oder sich hängende Bäume bewegen. Immer wieder werden Wanderer von herabfallenden Ästen oder oder plötzlich freiwerdenden “Hängern” getroffen.

Deswegen:

Schaut bitte beim Hike auch mal nach oben ins Geäst und meidet wenn möglich “fragwürdige” stellen im Wald!

Dies gilt übrigens nicht nur für den Sulzi.

Danke

Icaro-Cup | Endstand hier verfügbar

Hier geht’s zum Beitrag ICARO Cup 2018 | Clubwettbewerb mit Charme

« Ältere Beiträge